D/A II egalisiert 0:2-Rückstand – ist aber unzufrieden

Die Landesliga-Vertretung der SV Drochtersen/Assel müht sich am Freitagabend zum 2:2 gegen Aufsteiger Rot-Weiß Cuxhaven. Die Gäste setzen Nadelstiche, bei D/A II bringen erst die Wechsel Schwung.

Die SV Drochtersen/Assel II hat sich am Freitagabend zur Eröffnung des Landesliga-Spieltags mit einer Punkteteilung begnügen müssen. Beim 2:2-Unentschieden gegen Aufsteiger Rot-Weiß Cuxhaven gelang es den Kehdingern zwar einen 0:2-Rückstand aufzuholen, aber nicht den entscheidenden Siegtreffer nachzulegen. 

Die Hausherren trafen auf einen defensiv eingestellten Gegner, der zwei Nadelstiche setzte und die Drochterser ins Hintertreffen geraten ließ. D/A reagierte, nahm in der Halbzeit zwei Wechsel vor, die fruchteten.

In nur fünf Minuten egalisierte der Favorit den Rückstand durch Dennis Grooten (50.) und Julian Budde (55.). Anschließend suchte D/A zu häufig den langen Ball, um die Partie komplett zu drehen. 

D/A-Coach Zielke mit Punkteteilung gegen Cuxhaven unzufrieden 

„Für den Moment bin ich vor allem von der ersten Halbzeit enttäuscht – unserer Anspruch ist ein anderer“, sagt Coach Benjamin Zielke. „Die Wechsel haben Schwung reingebracht, das hat mir wiederum gefallen. Grundsätzlich muss es gegen diesen Gegner unser Ziel sein, drei Punkte zu holen.“

Tore: 0:1 (33, Elfm.) Fitter, 0:2 (39.) Schulz, 1:2 (50.) Grooten, 2:2 (55.) Budde. 

Das Fußball-Wochenende im Kreis Stade in der Übersicht

Regionalliga Nord: SV Drochtersen/Assel – Holstein Kiel II (So., 15 Uhr)

Landesliga Lüneburg: VSV Hedendorf/Neukloster – TB Uphusen, TSV Elstorf – TuS Harsefeld (beide So., 15 Uhr)

Bezirksliga Lüneburg, Staffel 2: FC Este – Ciwan Walsrode (So., 15 Uhr)

Bezirksliga Lüneburg, Staffel 4: SV Drochtersen/Assel III – SG Frelsd./App./Woll. (Sbd., 16 Uhr), VSV Hedendorf/Neukloster II – SV Ahlerstedt/Ottendorf II (Sbd., 20 Uhr), FC Mulsum/Kutenholz – FC Oste/Oldendorf, MTV Hammah – TSV Stotel, ASC Cranz-Estebrügge – TSV Eintracht Immenbeck (alle So., 15 Uhr)

Kreisliga Stade: MTV Himmelpforten – TSV Eintracht Immenbeck II (Sbd., 17 Uhr), TSV Wiepenkathen – TuS Harsefeld II (Sbd., 18.30 Uhr), FC Mulsum/Kutenholz II – TuS Jork (So., 13 Uhr), FSV Bliedersdorf/Nottensdorf – VfL Güldenstern Stade II, TuSV Bützfleth – TSV Großenwörden, SSV Hagen – SV Drochtersen/Assel IV, Deinster SV – SG Lühe (alle So., 15 Uhr)

Frauen Oberliga Niedersachsen: VSV Hedendorf-Neukloster – BW Hollage (Sbd., 17 Uhr)

Frauen Landesliga Lüneburg: FC Oste/Oldendorf – TuS Westerholz (So., 14 Uhr)

(Quelle: Stader Tageblatt)