SV Drochtersen/Assel II – TSV Etelsen 4:0

D/A-Trainer Benjamin Zielke erlebte „einen wunderbaren Fußballtag“, der schon mit seinem Sohn und der U 6 um zehn Uhr morgens begann. Seine Mannschaft verwöhnte ihn dann mit „einer hervorragenden Leistung“. Das Toreschießen, an dem es des Öfteren hapert, erledigte D/A II schon in der ersten Halbzeit. Zwar wollte die Mannschaft nach der Pause nachlegen, es sollte aber nicht sein. Dennis Grooten verschoss sogar einen Elfer. Tore: 1:0 (10.) Lüders, 2:0 (20.) Lüders, 3:0 (25.) Dehde, 4:0 (45., FE) A. Zielke. Nächstes Spiel: Verden – D/A II (So., 15. Mai, 15 Uhr).

(Quelle: Stader Tageblatt)