D/A angelt sich einen Knipser

DROCHTERSEN. Der Fußball-Regionalligist SV D/A hat einen Stürmer verpflichtet. Mit Fabio Dias wechselt ein Offensivspieler vom MSV Pampow aus der Oberliga in Mecklenburg Vorpommern nach Kehdingen. Dies bestätigte D/A-Präsident Rigo Gooßen. Aber es gibt auch Abgänge.

Fabio Dias sei ein Wunschspieler von D/A-Trainer Lars Uder, sagt Gooßen. Der Drochterser Kapitän Sören Behrmann und Uder haben Dias mehrfach beobachtet. Der Neuzugang war angeblich von einigen Vereinen umworben. D/A sucht für den 27-Jährigen jetzt einen Arbeitsplatz. Bislang war Dias im Einzelhandel tätig.

15 Treffer in 15 Spielen

Dias kam in seiner Laufbahn bereits viel rum. Von 2015 an spielte er für den FC Viktoria Köln, die SG Wattenscheid 09, den TV Herkenrath und den VfB Homberg stets in der Regionalliga West bis er eine Klasse tiefer für Pampow kickte. Der Deutsch-Angolaner bestritt 30 Regionalligaeinsätze (drei Tore) und schoss in der abgebrochenen Oberligasaison für Pampow in 15 Spielen 15 Treffer.
 
D/A hatte sich in diesem Sommer entschieden, den Kader zu verkleinern. In der kommenden Saison werden namhafte Spieler nicht mehr im Kader des Regionalligisten stehen. Wie Präsident Gooßen mitteilte, wolle Innenverteidiger Laurens Rogowski aus beruflichen Gründen kürzer treten. Der 26-Jährige arbeitet seit Februar für ein Chemieunternehmen in Hamburg. 2016 hatte D/A Rogowski vom FC St. Pauli geholt. Seither bestritt er für die Kehdinger 87 Regionalligaspiele. Innenverteidiger-Kollege Justin Heinbockel wird in die Oberliga zum Heeslinger SC wechseln. Er kam in einem Jahr nur auf zwei Kurzeinsätze in der ersten Drochterser Mannschaft. Außerdem verlängert der Verein die Verträge mit Till Hermandung und Eyke Kleine nicht. Hermandung kickte zwei Jahre lang für D/A, hatte aber mit einer schweren Verletzung zu kämpfen. Ebenso lange war Kleine dabei. Der Außenverteidiger trug bei 30 Liga-Spielen das D/A-Trikot.

Unterschrift von Daniel Owuso steht noch aus

Rigo Gooßen hat die Verträge mit Leistungsträgern verlängert. Kapitän und Innenverteidiger Sören Behrmann hängt mindestens zwei Jahre dran. Die Mittelfeldspieler Florian Nagel und Alexander Shehada bleiben mindestens ein weiteres Jahr. Torwart Patrick Siefkes unterschrieb einen neuen Zwei-Jahresvertrag. Der variabel einsetzbare Ashton Götz, für den HSV bereits in der Bundesliga unterwegs, bleibt ebenfalls noch weitere zwölf Monate. Die Unterschrift von Daniel Owuso steht noch aus. Es soll aber verlängert werden, sagt Gooßen.
 
In die Vorbereitung auf die neue Saison will D/A offiziell am 13. Juli starten. Die Fußballszene geht davon aus, dass die Saison Anfang September startet. Der Verein werde sich noch regelmäßig Probespieler einladen. Gooßen beabsichtigt, noch zwei Spieler zu verpflichten.