Hiobsbotschaft für D/A: Zwei Verletzte

DROCHTERSEN. Hiobsbotschaft für den Fußball-Regionalligisten SV Drochtersen/Assel. Oliver Ioannou ist verletzt und muss noch heute operiert werden. Doch er ist nicht der einzige Verletzte, der einen Arzt aufsuchen muss.

Bei der MRT-Untersuchung bei Oliver Ioannou am Freitag wurde ein Knorpelschaden im Knie diagnostiziert. Er wird noch heute in Hamburg-Boberg operiert.

Bei Nico von der Reith hat die erste Untersuchung eine Bänderdehnung und ein Hämatom im Knöchel ergeben. Die MRT zur Überprüfung erfolgt am Dienstag.

Quelle: Stader Tageblatt