U 13 belegt den 3. Platz

Heute fand in Freiburg die Endrunde bei den D-Junioren U 13 statt. Mit am Start auch unser Team um den beiden Trainern Manni und C-Claus.

Der Auftakt hätte dabei nicht besser verlaufen können. Mit Siegen über den VfL Güldenstern Stade und der JSG Geest standen nach 2 Partien 6 Punkte auf der Habenseite.

Die beiden folgenden Begegnungen sollten dann aufzeigen, ob man vielleicht sogar den großen Coup landen könnte.

Mit dem SV Ottensen und der JSG Apensen/ Harsefeld kamen nun die beiden Topfavoriten, die in der Vorrunde souverän als Gruppenerster das Ticket für Freiburg gebucht hatten.

Es sollten die erwartungsgemäß schweren Hürden werden, musste man sich zweimal knapp mit 0 : 1 geschlagen geben.

So musste an diesem Tage die Entscheidung zwischen dem SV Ottensen und der JSG A/H fallen. Wenn man so will, fand das Endspiel um den Titel bereits früh statt, gewann der SV Ottensen nach einem Auftaktunentschieden gegen Geest mit 1 : 0 gegen die JSG und konnte sich nach dem Sieg über D/A an die Spitze setzen.

Da der SV Ottensen am Ende seine weiteren Begegnungen gewann konnte die JSG, trotz insgesamt 4 Siege, die Spitze nicht mehr erobern.

So wurde am Ende der SV Ottensen mit 13 Punkten Hallenkreismeister. An dieser Stelle nochmal herzlichen Glückwunsch zum Titelgewinn.

Unsere U 13 konnte das letzte Spiel gegen den FC Oste/ Oldendorf am Ende klar mit 3 : 0 für sich entscheiden und schloss somit die Hallensaison mit einem guten 3. Platz ab.