Dritte beendet Hinrunde mit Sieg

Im letzten Spiel der Hinrunde gegen den TSV Apensen – 1. Herren Fussball im heimischen Hempelspark konnte die Dritte mit einem 3:1-Erfolg wichtige drei Punkte im Kampf um den Klassenerhalt für sich behalten.
Besonders Bemerkenswert war der Treffer zum 3:1 den Jan-Niklas Moje erst an der Abwehr der Gäste vorbei legte und im Anschluss den Torwart ausguckte, so als ob er schon 350 Bezirksliga Partien auf dem Buckel hätte.

Im großen und Ganzen kann man mit der Hinrunde zufrieden sein, man steht auf dem 8.Tabellenplatz und hat 9 Punkte Vorsprung auf den FC Oste/Oldendorf, der mit 12 Punkten auf dem ersten Abstiegsplatz steht.
Man konnte Siege gegen Spitzenmannschaften wie SG Stinstedt oder ASC Cranz-Estebrügge Fussball erringen, hat aber auch gegen alle drei Aufsteiger verloren und das mit einem Torverhältnis von 1:9, allein in diesen drei Spielen bekam man ein Drittel der gesamten Gegentore in der Hinrunde eingeschenkt. Dies sollte definitiv in der Rückrunde gerade gerückt werden.
Außerdem ist es auffällig, dass man mit 20 Toren zwar recht wenig geschossen hat, sich diese aber auf insgesamt 11 Spieler verteilen. Unter den drei besten Torschützen mit jeweils drei Treffern befinden sich neben Jan-Miklas Steffen, Thilo Gooßen und Malte Leidecker als nominelle Abwehrspieler.

Bereits am nächsten Samstag empfangen wir die die Mannschaft VSV Hedendorf / Neukloster Herren Fußball zum ersten Spiel der Rückrunde. Im Hinspiel konnten wir den damaligen Hausherren 89.Minuten die Stirn bieten und uns mit einem 0:1 Rückstand im Spiel halten, ehe wir auseinanderbrachen und letztendlich noch mit 4:0 verloren. Dies möchte die Dritte am Samstag mit allen Mitteln verhindern und den Tabellenführer ärgern.