Grandioses Torwandschießen mit Thilo Gooßen im Sportstudio

MAINZ. Ein 50-Meter-Tor hatte Thilo Gooßen eine Einladung ins ZDF-Sportstudio beschert. Dort maß sich der Bezirksliga-Fußballer der SV Drochtersen/Assel III am späten Sonnabendabend im Torwand-Duell mit Torwart-Titan Oliver Kahn.

ZDF-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein traute ihren Augen kaum. Amateurfußballer Thilo Gooßen aus Drochtersen und Torwartlegende Oliver Kahn vom FC Bayern München lieferten sich kurz vor Mitternacht einen hochklassigen wie coolen Fight an der berühmten Torwand. Beide schienen das Zielwasser zuvor aus der gleichen Flasche getrunken zu haben.

Kahn begann das Duell mit den ersten drei Versuchen unten rechts. Der erste Ball traf. Es folgten zwei Fehlversuche. Thilo machte es besser und versenkte nach dem ersten Fehlversuch beide Bälle. Zwischenstand 2:1 für den Mann aus dem Landkreis Stade.

Anschließend gelang dem Titan oben links ein unglaublicher Dreierpack. Doch Thilo ließ sich davon nicht beeindrucken und legte nach dem ersten verschossenen Ball zwei lupenreine Treffer nach. Das Publikum war nun restlos begeistert und Müller-Hohenstein suchte nach den richtigen Worten: Historisch! 4:4 lautete der Endstand. Was für ein Spektakel!

Einen ausführlichen Bericht zum Sportstudio-Auftritt von Thilo Gooßen lesen Sie am Sonntag bei tageblatt.de und am Montag in Ihrem TAGEBLATT.

Quelle: Stader Tageblatt