D/A verpflichtet zwei junge Talente

DROCHTERSEN. Der Fußball-Regionalligist SV Drochtersen/Assel hat nochmals auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Mit dem 18-jährigen Niklas Hadaschik und dem 20-jährigen Till Hermandung wurde der Kader mit zwei vielversprechenden Perspektivspielern erweitert.
Trainer Lars Uder verspricht sich einiges von den beiden Spielern, die in den Probetrainings überzeugen konnten. „Das hat gepasst“, so Uder, er habe gute Eindrücke. Am Montag wurden die Verträge unterzeichnet. Beide Neuzugänge werden auch mit zum Testspiel am Montagabend fahren, wenn D/A gegen den FC Oberneuland spielt.Niklas Hadaschik kommt aus der U 19 des FC Erzgebirge Aue und war davor auch schon im Nachwuchsleistungszentrum von RB Leipzig. „Ein großer Kerl, der top ausgebildet ist“, sagt Uder über den defensiven Mittelfeldspieler.

Till Hermandung war zuletzt in der Regionalliga Südwest für den SV Elversberg aktiv. Der 20-Jährige wurde unter anderem bei Eintracht Trier und dem SC Freiburg ausgebildet. Hermandung ist im Mittelfeld variabel einsetzbar.

Quelle: Stader Tageblatt