D/A will gern zu Hause gegen Bayern München spielen

DROCHTERSEN. Der Fußball-Regionalligist SV Drochtersen/Assel setzt offenbar alles daran, dass der DFB-Pokalkracher gegen den deutschen Rekordmeister FC Bayern München im heimischen Kehdinger Stadion ausgetragen werden kann.

Nach TAGEBLATT-Informationen hat der Verein am Dienstag beim Deutschen Fußballbund (DFB) den Wunsch geäußert, dass die Erstrundenpartie am Sonnabend, 18. August, um 15.30 Uhr in Drochtersen angepfiffen wird. Legt der DFB das Spiel auf den Vorabend oder auf Montagabend, 20. August, stieße D/A bei der Flutlichtanlage im Kehdinger Stadion an seine Grenzen. Plan B ist offenbar ein Umzug ans Millerntor, ins St. Pauli-Stadion nach Hamburg.

Quelle. Stader Tageblatt