D/A-Spiel in Lübeck fällt aus

DROCHTERSEN. Das für den morgigen Dienstag angesetzte Nachholspiel des Fußball-Regionalligisten SV Drochtersen/Assel auswärts beim VfB Lübeck fällt erneut den Witterungsbedingungen und den schlechten Platzverhältnissen zum Opfer.Das ergab eine Platzbegehung am Montagabend im Stadion an der Lohmühle in Lübeck. Ein neuer Termin ist noch nicht angesetzt. Für D/A bedeutet das, in den kommenden Wochen bis zum letzten Spieltag am 13. Mai, sechs zusätzliche Regionalliga-Spiele zu absolvieren. „Die Spieler müssen leiden“, sagt D/A-Trainer Enrico Maaßen. Spiele im Rhythmus von drei Tagen und Arbeit oder Studium müssten unter einen Hut bekommen werden. Maaßen: „Normalerweise müssten wir die Saison verlängern.“

Quelle: Stader Tageblatt