D/A peinlich: 0:6-Niederlage beim Oberligisten

DROCHTERSEN. Der Fußball-Regionalligist SV Drochtersen/Assel hat am Dienstagabend in Hemelingen ein Testspiel gegen den Oberligisten TB Uphusen nach einer desolaten Vorstellung mit 0:6 verloren.„Wir waren im Winterschlaf. Das war kollektiv nicht gut. Jedem sollte diese Vorstellung peinlich sein“, sagt D/A-Trainer Enrico Maaßen. Dabei traten die Drochterser mit ihrem kompletten Kader an. Jeder Spieler erhielt Spielanteile. Im Landespokal-Wettbewerb hatte D/A den aktuell Vorletzten der fünften Liga noch mit 1:0 besiegt.

„In den vergangenen Jahren haben wir unsere Vorbereitungsspiele stets gewonnen. Vielleicht war die Niederlage auch mal ganz gut“, sagt Maaßen. Am kommenden Sonnabend, 13. Januar, hat D/A ab 14 Uhr die Gelegenheit, sein anderes Gesicht zu zeigen. An der Feldstraße in Hedendorf treffen die Kehdinger auf die U23-Mannschaft von Holstein Kiel, dem Zweiten der Oberliga Schleswig-Holstein.

Quelle: Stader Tageblatt