„Pizarro“ bei der U 11

Seit Oktober diesen Jahres begrüßt die U 11 einen neuen Spieler in ihren Reihen. Kein Unbekannter, ist der Jungkicker u.a. auch als „Claudio Pizarro“ bei den Jungs bekannt.

Zum Beginn der U 8 Saison hatte man sich einst in einem 2 tägigen Trainingscamp in Himmelpforten kennengelernt.
Dabei waren u.a. Leland und unser Neuling in ein Team gelost worden und spielten bei einem Spaßturnier zusammen. Seinerzeit als Werder Bremen gab man sich auch entsprechende Namen. So kam dann letztlich der Name „Claudio Pizarro“ zustande.

In Wirklichkeit heißt er Jonas. Der fortan wieder, wie einst, mit Leland auf dem Rasen steht. Am vergangenen Wochenende gab Jonas nun seit Debüt im D/A Trikot beim Funino Turnier in Schnelsen beim FC St. Pauli.
Am kommenden Wochenende folgt nun sein erstes Punktspiel gegen den TSV Eintracht Immenbeck.

Jonas hat zwar seit November letzten Jahres keine Pflichtspiele mehr bestritten aber das Fußball spielen nicht verlernt.

Seinen ersten Einsatz feierte er in einem Trainingsspiel gegen die U 13 II vor einigen Wochen.

Und dort deutete er auch gleich sein Können an, wo er u.a. gleich mit einem Tor zum 2 : 1 einen perfekten Einstand feierte.

Jonas fühlt sich sichtlich wohl in seinem neuen Team und wurde von seiner Mannschaft auch gleich herzlichst aufgenommen.

Nun wünschen wir ihm viel Spaß und viel Glück in den nächsten, hoffentlich vielen Jahren und heißen ihn auch an dieser Stelle nochmal herzlichst willkommen.