TV Langen holt Auswärtspunkte

3-2 Sieg bei Drochtersen/Assel II nach 3-0 Führung
Langen. Bei Dauerregen holte sich der TV Langen mit einem 3:2-Sieg beim SV Drochtersen/Assel III in der Fußball-Bezirksliga drei weitere Punkte.
SV Drochtersen/Assel III – TV Langen 2:3

Allerdings hätte dieser Sieg auch höher ausfallen müssen, denn nur in der ersten Halbzeit spielten die Gäste druckvoll nach vorn, hörten dann aber nach der 0:3-Führung mit einer konzentrierten Spielweise auf. Die Akteure aus Langen erfüllten die Forderungen von Trainer Timo Franke und ließen den Ball vom Anpfiff weg gut laufen und verhinderten so, dass sich den Gastgebern nennenswerte Möglichkeiten boten.

Eine Kombination über die rechte Seite über Maik Schulz und Steffen Brandes landete bei Christian Zimmermann, dessen Schuss abgeblockt wurde, Marvin Lüders nutzte den Abpraller und schob den Ball (27.) zum 0:1 ein. Nur fünf Minuten später trugen die Langener einen Angriff auf der linken Seite über Tomke Schlepegrell und Lars Lilienthal vor, Fynn Bertl spielte den Ball in die Schnittstelle der Gastgeber und Zimmermann grätschte den Ball ins Tor: 0:2.

Auch nach dem Wechsel spielten die Gäste weiter druckvoll. Brandes wurde von Sven Lutter bedient (55.), die Flanke nutzte Zimmermann zu einem Kopfball und Bertl staubte zum 0:3 ab. Nach diesem Vorsprung stellten die Langener ihre couragierte Spielweise ein und ermöglichten dadurch den Hausherren Möglichkeiten. So gelang nach Vorarbeit von Tjorven Amlung durch Lennart Struve (68.) das 1:3. Ein unnötiges Tor mussten die Gäste hinnehmen (80.), als Niklas Müller gegrätscht hatte, Lutter endgültig retten wollte, aber Brandes traf, von dessen Körper der Ball per Eigentor zum 2:3 einschlug.

„Wir haben es verpasst, durch eine schlechte zweite Halbzeit ein deutlicheres Ergebnis mit nach Langen zu nehmen und müssen mit dem knappen Ergebnis zufrieden sein“, resümierte Langens Coach Timo Franke.

Schiedsrichter: Jens Wiemann (E. Elbmarsch) – Zuschauer: 15
Tore: 0:1 Marvin Lüders (27.), 0:2 Christian Zimmermann (32.), 0:3 Fynn Bertl (55.), 1:3 Lennart Struve (68.), 2:3 (80. Eigentor)
Platzverweise: Gelb-Rot gegen Jonas Treuel (90./SV Drochtersen/Assel III)

Quelle: Fupa.net