Auf einem guten Weg

DROCHTERSEN. Jugendfußball: Die U19 der SV Drochtersen/Assel hat den zweiten Platz in der Landesliga erobert. Der berechtigt, am Meisterschaftskampf mit der Parallelstaffel teilzunehmen. Das ist das Ziel von D/A.

Die U 19-Fußballer der SV Drochtersen/Assel sind durch einen 1:0-Sieg gegen den JFV Biber auf den zweiten Platz der Landesliga Lüneburg geklettert. D/A vergab zwar in der Anfangsphase einige gute Chancen, kurz vor der Pause erzielte Jannis Stroh nach einer schönen Kombination das Tor des Tages. „Nach der Pause haben sich die Mannschaften neutralisiert, insgesamt waren wir das eine Tor besser“, sagte D/A-Trainer Lars Jagemann. Am Ende der Saison spielen der Erst- und Zweitplatzierte zusammen mit der Parallelstaffel den Bezirksmeister aus. Das ist das Ziel. „Wir sind auf einem guten Weg“, so Jagemann. Tor: 1:0 (45.) Stroh.

Quelle: Stader Tageblatt