U 10 I – Endrunde in Ahlerstedt am Samstag

Die Hallensaison im Kreis Stade endet am Samstag in Ahlerstedt. Die Entscheidungen bei den jüngeren E-Junioren, der U 10, stehen noch aus. Mit am Start auch unsere Jungs. Die Freude ist natürlich groß bei den Jungs. Für den einen oder anderen ist es mittlerweile die 3. Endrunde seit U 8 Zeiten.

Mit der JSG A/O/B, JSG Himmelpforten/ Hammah, TSV Buxtehude/ Altkloster, VfL Güldenstern Stade I und II darf man sich wieder auf eine sehr enge Endrunde freuen. Im Vorjahr, noch zu U 9 Zeiten sollten 9 Punkte am Ende zum Titelgewinn reichen. Ein Beleg, wie eng es dort seinerzeit zuging. Unser Team blieb einst in den ersten 3 Begegnungen mit 3 Remis sieglos, um am Ende noch mit 2 Siegen auf den Thron zu klettern.


Diese Woche kehrte man aufgrund der Endrunde nochmal trainingstechnisch in die Halle zurück, hatte man zuvor schon 3 mal im Freien trainiert. Nun heißt es sich nochmal auf Samstag zu konzentrieren. Das Erreichen der Endrunde ist bereits als Erfolg zu werten, nun heißt es beim Finale den Spaßlevel hochzuhalten, nicht zu verspannt aufzutreten und dann mal schauen was geht.

 

Einziges Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Leland, der am Dienstag beim Training in Bremen umknickte und das Training abbrechen musste. Nichtsdestotrotz fahren wir mit einem guten Gefühl nach Ahlerstedt. Der Trainer: „Ich habe 10 gute Spieler im Kader. Jeder hat seinen Anteil am Erreichen der Endrunde und nun wollen wir dieses Event nochmal genießen.“