Nico Mau ist D/A-Fußballer des Jahres

DROCHTERSEN. Die Fans des Regionalligisten SV Drochtersen/Assel haben Nico Mau (23) zum Fußballer des Jahres 2016 gewählt. Auch der beste Torschütze des Vereins sowie der Teamspieler des Jahres wurden ausgezeichnet.

Der Defensivspieler erhielt 25 Prozent der Stimmen und verwies Torwart Patrick Siefkes, Außenverteidiger Meikel Klee, Kapitän Sören Behrmann und Außenspieler Jannes Elfers auf die Plätze zwei bis fünf. D/A-Präsident Rigo Gooßen ehrte Mau im Rahmen der traditionellen „Blau-Roten Nacht“.

Nico Mau ist der 40. Fußballer des Jahres seit der Vereinsgründung. „Die Wahl ist eine Ehre für mich“, sagt Mau, der seinen Erfolg allerdings der gesamten Mannschaft zuschreibt. Der 23-Jährige spielt seit der F-Jugend bei D/A und hat sich mittlerweile zum Vorbild für Jugendspieler entwickelt. „Er zeigt immer bedingunsglosen Einsatz“, sagt Rigo Gooßen. Mau habe mit seinen 23 Jahren bereits ein gutes Stück D/A-Geschichte mitgeschrieben.

Im Rahmen der „Blau-Roten Nacht“ zeichnete Gooßen den besten Torschützen des Jahres 2016 aus. René Schlegel, der mit der vierten Mannschaft in der Kreisliga spielt, erzielte saisonübergreifend 36 Tore.

Als Teamspieler des Jahres ehrte der Verein Gunnar Ziche, der in der sechsten Mannschaft selbst kickt, für die vierte Mannschaft als Co-Trainer arbeitet, als Jugendbetreuer fungiert und sich ums Schiedsrichterwesen kümmert. Zudem baut Ziche gerade eine siebente Herrenmannschaft auf.

 

Quelle: Stader Tageblatt