TuS Jork – SV Drochtersen/Assel IV 3:2

Jork ist der Angstgegner von D/A IV. Wie schon im Hinspiel (5:8) unterlagen die Kehdinger auch im Rückspiel und Jork rutschte damit aus den Abstiegsrängen raus. „Kampf und Konter“, hieß die Traineransage von Trainer Heinrich Detje, insbesondere nach dem Wechsel.

Da waren seine drei Offensivkräfte verletzt ausgewechselt. D/A IV muss sich statt des möglichen zweiten Platzes jetzt mit Rang vier begnügen.

Tore: 1:0 (5.) Moch, 2:0 (27. Moch, 2:1 (37.) Schlegel, 3:1 (42.) Mercan, 3:2 (55.) Jondral.

Quelle: Stader Tageblatt