Fußball-Landesliga: Kötz und Ribbe treffen für D/A in Cuxhaven

CUXHAVEN. Zweiter Sieg im dritten Spiel: In der Fußball-Landesliga hat die SV Drochtersen/Assel II am Freitag 2:1 bei Eintracht Cuxhaven gewonnen. Paul Kötz brachte D/A in der 13. Minute in Führung.

Dimitri Fiks hatte den Treffer mit einem sehenswerten Pass vorbereitet. Benedict Griemsmann glich drei Minuten später aus. Nach dem Seitenwechsel traf Kai-Cedric Ribbe in der 58. Minute zum 2:1. Marek Baumgartner erkämpfte sich nach einer Ecke den Ball und spielte auf Nico Junge.

Junges Schuss ließ der Cuxhavener Torwart nach vorne abklatschen und Ribbe stand richtig. Bis zur Pause erspielte sich der Gastgeber die besseren Chancen. Niklas Niekerken musste einmal auf der Linie klären. „Nach dem Wechsel haben wir nichts zugelassen und Nadelstiche gesetzt“, sagt Trainer Hannes Schulz.